DEN MIETE ICH!


loading...

loading...

Den miete ich!

Mieten Sie unsere Spielzeuge und machen Sie mal so richtig auf dicke Hose!

Rolls Royce Phantom

Rolls Royce Phantom

Bei uns können Sie den Rolls-Royce Phantom mieten... man gönnt sich ja sonst nichts!

365 Tage im Jahr - Tag und Nacht
Tel: 04203 - 700 100 210
Mobil: 0151 - 53 87 30 76*
Fax: 04203 - 50 91 0

* Bitte mit Rufnummernkennung anrufen


Rolls Royce
Rolls Royce

Rolls Royce

JM: "Diesen riesengroßen, dekadenten Panzer haben wir bei der amerikanischen Bundesbehörde extra für Euch ersteigert - wegen dem blöden Ding mußte ich mich wieder in so ein blödes Flugzeug quetschen und ca. 12 Std. geknickt sitzen, bis ich endlich in Chigago ankam. Dieses Fahrgerät ist in meinen Augen vom Neupreis her weit überzogen (hat auch nicht viel mehr Extras als sone japanische Reisschüssel).
Aber das Rezept scheint ganz einfach zu sein: produziere ein Fahrzeug, setzte den Preis einfach so hoch, dass nur ein gewisses Klientel das zahlen kann, und schon denkt man, das wäre was besonderes. (glaubts mir, das Ding ist nichts besonderes !!!)

Der Rolls Royce Phantom hat ein imposantes Auftreten - OK - ich habe auch sehr gut und bequem darin gesessen, aber wenn man sich dann den Neupreis anschaut, fragt man sich schon "wofür".
Die Fahreigenschaften sind im Vergleich zum Vorgänger wesentlich verbessert worden, in diesem Ding kann man jetzt wenigstens mal mit Vollgas nach München preschen.
Das Vorgängermodell, das wir hatten, und das wenn man die Figur vorne wegschlägt aussieht wie ein VOLVO, verfügt nicht über diese Fahreigenschaften.
Wenn ich mit diesem Wagen mit Vollgas nach München gefahren wäre, hätte sich etwa in Höhe Düsseldorf der Motor bei mir verabschiedet.
Es wären alle Kolben durch die Motorhaube Richtung Mond gerauscht.

OK - um aufzufallen ist dieses Teil in Ordnung, aber das kann man auch billiger haben.
Ihr fragt wie das denn? Ganz einfach: Lasst Euch alle Zähne rausnehmen und nur einen oberen großen Zahn stehen, und lacht andauernd.
Ich schwörs Euch, damit fallt Ihr mehr auf und das ist auch viel billiger. Denn wer hat denn nur einen Zahn im Hals ?

Ach übrigens für die ganz Neugierigen: "Ersteigert bei der amerikanischen Bundesbehörde ?!?"
Ja, das ist noch was feines, in den Staaten können die Behörden den Kriminellen alles wegnehmen (so nach dem Motto:

      "Jetzt unser Haus"
      "Jetzt unser Boot"
      "Jetzt unser Auto"
      "Jetzt unser Pferd"

Und wenn der Anlageberater mit an den kriminellen Geschäften beteiligt war, dann auch:

      "Jetzt unser Anlageberater (Zelle ist schon eingerichtet und wartet auf ihn)"

Dieses Fahrzeug sollten wir schon Mitte August 2007 bekommen. Da der verurteilte Eigentümer in Revision gegangen ist, verzögert sich die Auslieferung bis vorraussichtlich April 2008. Ich hoffe, dass er die Revision verliert. Wenn nicht, muß ich wieder erneut auf die Suche gehen, denn in den Staaten ist es leider so, dass der Angeklagte, wenn er nicht schuldig ist, sein Eigentum wieder zurückbekommt.
Das soll in Deutschland besser sein, so nach dem Motto:

      "Was weg ist ist weg !!!"

Viel Spass noch euer JM"


Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 2017 Jens Meissner e.K.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.